Fly Tx – xwind Übung auf intl. Apt.

Verrückt und in Europa unvorstellbar: Der „Meacham international Airport“ von Fort Worth hat zwei gekreuzte Bahnen – soweit so gut, das gibt es in Deutschland auch. Aber das man als „Flugschüler“ zwischen den ganzen Airliner Seitenwindlandungen auf der quer zum Wind verlaufenden Bahn machen kann, wäre in Europa nicht möglich. In den USA aber mal wieder völlig unproblematisch und unkompliziert.

Hier mal mein Flightlog von diesem Nachmittag :-))

Meacham

 

Und hier noch das Ganze aus der Luft

Fort Worth Meachum (11) (Large)

This entry was posted on Samstag, März 8th, 2014 at 17:11 and is filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply